BAMBERG 2030

Wir JuLis wollen die Zukunft der Stadt und des Landkreises Bamberg mitgestalten. Nächstes Jahr ist Kommunalwahl und passend dazu wollen wir uns die Frage stellen wie Bamberg 2030 aussehen soll? Wir möchten unsere Heimat zur besten Heimat machen. Dafür sind uns folgende drei Themen leidenschaftlich wichtig:


Wir möchten Bamberg nachhaltiger gestalten und damit für nachfolgende Generationen erhalten

Die Kommunen können viel zum Schutz der Umwelt beitragen. Wir JuLis möchten den ÖPNV deutlich ausbauen. Damit können kleine bisher nur schlecht angebundene Ortschaften an den öffentlichen Nahverkehr angebunden und zusätzlich die Umwelt geschont werden. Außerdem wollen wir die Lücken im Radwegenetz schließen und so mehr Menschen vom Auto aufs Fahrrad bekommen. Ebenfalls möchten wir alle öffentlichen Gebäude energetisch sanieren und damit nicht nur Kosten sondern auch den Energieverbrauch senken. Die JuLis Bamberg unterstützen außerdem das Vorhaben den Steigerwald zum Nationalpark zu erklären.


Wir möchten Bamberg attraktiv für junge Menschen und Familien gestalten

Wir JuLis möchten nicht nur die Stadt, sondern auch den ländlichen Raum um die Stadt, attraktiver gestalten. Neben dem öffentlichen Nahverkehr sind Vereine und Feste das, was Gemeinden Leben einhaucht. Johannisfeuer, Rathausfeste und Kerwas müssen erhalten bleiben und mit den nötigen Mitteln ausgestattet sein, um ausreichend Toiletten und Sicherheitspersonal zu bieten. Viele Vereine kämpfen um ihre Zukunft. Um diese zu erhalten braucht es für Vereine ohne eigenes Vereinsheim auch eine Örtlichkeit um zusammen zu kommen. Das Ehrenamt ist ein Grundbaustein unseres sozialen Zusammenlebens und sollte weiterhin gestärkt werden. Die JuLis sprechen sich auch für die Abschaffung der Sperrstunde aus.


Wir möchten Bamberg fit für wirtschaftliche Herausforderungen machen

In der Stadt und im Kreis Bamberg gibt es viele mittelständische Unternehmen, Selbständige und kleine Betriebe mit vielen tausend Arbeitsplätzen. Wir JuLis möchten das jedes Unternehmen und jeder Selbstständige einen Glasfaseranschluss für die nötige Kommunikation erhält. Unternehmen die lokale Ressourcen nutzen und Umwelt bedacht handeln sollen entlastet werden.

 

Es gibt noch viele weitere Themen die zu Bamberg 2030 gehören, ob ICE Ausbau, Wohnungsnot oder Digitalisierung. Wir JuLis wollen diese Herausforderungen aktiv angehen und diskutieren über die beste Lösung, Bamberg Stadt und Land zur besten Heimat zu machen.